Ernährungsprojekt für Grundschulkinder

Inhalt:

Um die vielfältigen Möglichkeiten einer ausgewogenen und leckeren Ernährungsweise kennenzulernen, bereiten die Kinder selbst kleinen Mahlzeiten zu und essen diese im Anschluss gemeinsam. Im Umgang mit den frischen Lebensmitteln üben sich die Kinder im Schneiden, Raspeln, Streichen, Mischen und der Organisation des eigenen Arbeitsplatzes. Uns ist dabei ein ganzheitlicher, multisensorischer Zugang zum Thema Ernährung wichtig, um langfristig die Stärkung gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens zu fördern. Zu ihren ernährungsbezogenen Fragen können die Kinder mithilfe anschaulicher Materialien, Spielen, kleinen Experimenten und gemeinsamen Austausch Erklärungen entwickeln.

Wir können Sie außerdem dabei unterstützen, auf dem Hortgelände mit den Kindern gemeinsam ein Beet anzulegen und Kräuter, Salat und Gemüse anzubauen.

Rahmen:

Als offenes wöchentliches Angebot, aus dem sich auch eine feste Gruppe entwickeln kann. Die Möglichkeit der Nutzung einer Küche wäre optimal.

Menü