Stadtteilgarten „Bunte Beete“

Gemeinschaftsgarten „Bunte Beete”

Das Gemeinschaftsgartenprojekt „Bunte Beete” hat im Jahr 2016 in Heide Nord Wurzeln geschlagen. Mit Unterstützung von zwei Sozialpädagoginnen, haben Anwohner*innen und Ehrenamtliche eine 1500 qm große Brachfläche der HWG im Bootsweg urbar gemacht. Im Moment gärtnern im Projekt ca. 30 Menschen von 1 bis 77 Jahren.
Es wird gemeinsam angebaut, gepflegt und geerntet. Vor allem ist der Gemeinschaftsgarten ein Ort zum sich begegnen, sich auszutauschen, für kulturelle Angebote (z. B. Gartenkonzerte) für Workshops und zum Feiern von Kindergeburtstagen u.v.m.
Der Garten ermöglicht ein harmonisches Zusammenspiel der Stärkung von sozialer, kultureller und biologischer Vielfalt im Stadtteil.

Für Gruppen kann der Ort, auf dem auch eine „Bildungslaube“ steht, als Lernort im Grünen genutzt werden.

Lern- und Bewegungsgarten „Bunte Beete”

Seit Anfang 2019 gibt es die Möglichkeit bestimmte Bildungsmodule für Einrichtungen zu buchen. Kindergruppen aus Kitas, Horten und Grundschulen aus Halle Nord haben die Möglichkeit verschiedenste Tiere und Pflanzen im Garten kennen zu lernen und spielerisch zu untersuchen. Zudem findet Dienstag Nachmittag der offene Kinder-Treff „Grünschnabel“ im Garten statt. Nähere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Gartenzeiten

Der Garten ist jederzeit für jede*n geöffnet!
Zu folgenden Zeiten sind Teilnehmer*innen der Gartengruppe vor Ort:

Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr

Menü